Good News: Die Ackerdermie

15480084129_f82fe37c7a_mNein, das ist kein Tippfehler, sondern der Titel einer besonderen Initiative: In der GemüseAckerdemie lernen Kinder, wo Lebensmittel herkommen, wie diese angebaut werden und wie man bewusst mit ihnen umgeht. Denn dieses Wissen geht mehr und mehr verloren. Also höchste Zeit, dem entgegen zu wirken. Und zwar nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern mit Freude, Begeisterung und tatkräftigem Lernen-vor-Ort.

Am Anfang stand – wie so oft –  eine engagierte Person: Selbst aufgewachsen in der Landwirtschaft studiert Christoph Schmitz Agrar- und Wirtschaftswissenschaft.  Nach seiner Promotion und beginnenden Elternzeit öffnet er den elterlichen Hof für Schulklassen. Viele Kinder lernen dort alles rund um die Kartoffel und Co. Aber können Kinder an einem Tag nachhaltig lernen, wie die natürlichen Prozesse und die Landwirtschaft funktionieren? Und wie kann eine bleibende Verbindung zwischen Natur, Landwirtschaft und Kindern hergestellt werden? Weiterlesen

Advertisements