Meilensteine

30.03.2011

Gründung der Mutmacherei: Vorstellung der Idee im Impact Hub Vienna und Aufruf zum Mitmachen

26.08.2011

Gründung unseres Vereins zur Förderung von Informationen über den gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Wandel, ZVR 683529450: Die Vereinsbehörde lädt uns zur Aufnahme unserer Vereinstätigkeit ein.

30.03.2012

Pünktlich zum einjährigen Bestehen der Mutmacherei konnten wir unsere Crowdfunding-Kampagne bei Respekt.net erfolgreich abschließen und die Mittel u.a. für den Ausbau des Mut-Maps auf 500 Projekte verwenden.

28.04.2012

Mutmacherei meets the crowd: Event anlässlich des einjährigen Bestehens mit offizieller Vorstellung des Mut-Map und anschließendem Get together in Form verschiedener Mutmach-Mobs.

21.12.2012

Vom Weltuntergang waren wir nicht überzeugt, daher startete die Mutmacherei an jenem Tag das Projekt „We Pimp The World!“ Jede Woche wurde eine Initiative des Wandels vor den Vorhang geholt und ausführlich der Öffentlichkeit vorgestellt.

26.031.2013

Ira Mollay hält einen Vortrag zum Thema „Here and wow: The age of solutions“ bei TEDx Pannonia

Herbst 2013

In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnerinnen erscheint „Mut als Zukunfts-Ressource als Heft im Heft im SOL-Magazin.

24.10.2013

Das „Mut-Map“ neu – als Datenbank in innovativer Darstellungsform als Mindmap – erblickt das Licht der Welt und findet gleich Eingang in einen TV-Beitrag über die Mutmacherei.

16.05.2014

Zwei Projekte der Mutmacherei werden von der Österreichischen UNESCO-Kommission als vorbildliche Dekadenprojekte für nachhaltige Bildung ausgezeichnet: We Pimp The World! und Mut in the City

16.06.2014

Bei der Abschlussveranstaltung der Sustainability Challenge 2014 wird das von einer Studierendengruppe im Auftrag der Mutmacherei erstellte VideoLösungsorientierter Journalismus“ erstmals vorgestellt.

22.02.2015

Im Rahmen des Kongresses „Gutes Leben für alle“ veranstaltet die Mutmacherei an diesem Tag gleich fünf Mut in the City-Walks und erreicht damit über 100 Menschen. Hier gibt’s eine kleine Fotodokumentation dazu.

15.06.2015

Im Rahmen der Sustainability Challenge 2015 veranstaltet die Mutmacherei gemeinsam mit einer interdisziplinären Gruppe von Studentinnen das Event „Raus aus dem Bad News Blues?„. Wir stellen das Konzept des lösungsorientierten Journalismus einem interessierten Publikum vor, u.a. zahlreichen namhaften Medienschaffenden. Dazu ein Video von WU-Tv

17.07.2015

Im Rahmen der attac Sommerakademie findet der Beginn eines neuen Schwerpunkts statt: In einem Workshop wird das Brain 4.0-Programm zum Trainieren des Gehirns auf mehr Positivität vorgestellt.

23.11.2015

Die Mutmacherei wird auf Platz 5 der „Nachhaltigen GestalterInnen 2015“ des Magazins BusinessArt gewählt.